Eine Torische Kontaktlinse ist besser als eine Gleitsichtbrille

Eine Fehlsichtigkeit wird normalerweise mit dem Tragen einer Brille behoben. Wer nun aber zweierlei Brillen benötigt, um entweder mit der einen lesen zu können und die andere zum Autofahren braucht, der trägt oftmals eine Gleitsichtbrille. Aber nicht immer mag man ein Brillengestell tragen und es stellt sich die Frage, ob nicht Kontaktlinsen in Frage kommen könnten.

Wie wirkt sich dabei das OPTI-System Toric aus?

Die Kontaktlinsen des Herstellers sind für besonders empflindliche Augen hergestellt. Diese weichen Linsen sorgen für eine gute Sauerstoffversorgung und die Feuchtigkeitsspende am Auge. Das ist besonders wichtig, wenn die Augen schnell austrocknen, wie zum Beispiel in klimatisierten Räumen. Die Linsen lassen daher tagsüber problemlos tragen und werden als Monatslinsen angeboten. Allerdings sollte man beachten, welche Fehlsichtigkeit aufgetreten ist, denn, auch wenn Kontaktlinsen praktisch sind, kann sie nicht jeder nutzen.
Das OPTI-System Toric wird als Komplettsystem angeboten, wo nicht nur die Linsen enthalten sind, sondern auch die Reinigungslösungen. Einen guten Preisvergleich für das OPTI-System Toric wird auf www.kontaktlinsentest.com angeboten.

Für wen eignen torische Kontaktlinsen oder die Gleichtsichtbrille

Der Vorteil der einer torischen Kontaktlinse liegt darin, dass sie einen angenehmeren Tragekomfort haben. Diese weichen Linsen korrigieren die Hornhautverkrümmung, die ja die Fehlsichtigkeit auslöst. Allerdings sind diese Linsen nicht für alle Fehlsichtigkeiten ausgelegt. Wer eine Sehhilfe nur zum Lesen benötigt, dem ist mit Kontaktlinsen nicht geholfen. Hier empfiehlt es sich dann auf eine Gleitsichtbrille zurück zu greifen. Die Gleitsichtbrille, die dem Auge angepasst wird, bietet den Vorteil, dass man sie nicht ständig auf- und abgenommen muss, da sie in zwei Hälften unterteilt ist, wobei die obere beispielsweise dann zum normalen Sehen dient und die untere zum Lesen. Grundsätzlich sind beide Varianten gut. Es sollte aber berücksichtigt werden, welche Möglichkeit wann einsetzbar ist, denn Kontaktlinsen lassen sich nicht wie eine Gleitsichtbrille anfertigen, um mehrere Sehmöglichkeiten einzubinden.

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.