Bequem und einfach online shoppen

Bequem und einfach online shoppen

Sep 16

Online Shopping wird für immer mehr Menschen zu einer alltäglichen Tätigkeit. Während vor wenigen Jahren fast ausschließlich Bücher und Elektronikartikel im Internet bestellt wurden, erfreuen sich heute auch Online- Apotheken, Online-Bekleidungsgeschäfte und sogar Lebensmittelläden im Internet großer Beliebtheit.

Wie läuft ein Online-Kauf von zu Hause aus ab? Welche Bezahlmöglichkeiten gibt es? Welche potentiellen Gefahren lauern beim Online-Shopping auf die Kunden? Diese und weitere Fragen sollen im Folgenden genauer erläutert werden.

Allgemeines zum Online-Shopping

Der Kauf von verschiedenen Waren im Internet ist einfach und unkompliziert. Auf den meisten Seiten müssen Sie sich lediglich mit Ihrer E-Mail Adresse registrieren und können dann sofort mit dem Einkaufen beginnen. Sie durchstöbern den Online Shop und legen Artikel, die Ihnen gefallen, in einen virtuellen Einkaufskorb. Wenn Sie fertig mit der Einkaufstour sind, begeben Sie sich zum sogenannten Checkout. Hier bestätigen Sie, dass Sie diese Artikel erwerben möchten, und können dann eine Bezahlmöglichkeit auswählen.
Sie können einfach per Sofortüberweisung von zu Hause aus bezahlen, per Kreditkarte, Bankeinzug oder per Kauf auf Rechnung bzw. Nachnahme. Durch die Verschlüsselung der Internetseite soll die Sicherheit gewährleistet werden, sodass niemand Ihre persönlichen Daten stehlen kann.
Der gesamte Bezahlvorgang ist genauso schnell im Geschäft: Abhängig von der gewählten Bezahlmöglichkeit handelt es sich dabei um Sekunden oder wenige Minuten.

Gefahren beim Kauf im Internet

Da immer mehr Menschen von zu Hause aus über das Internet einkaufen, ist hier sehr viel Geld im Umlauf, was Kriminelle auf den Plan ruft. Achten Sie daher immer darauf, dass Ihre Sicherheit gewährleistet wird. An einem Schloss-Symbol neben der Adresszeile Ihres Browsers können Sie erkennen, dass Ihre Daten verschlüsselt werden und nicht ausgelesen werden können.
Obwohl beim Online Shopping oft alles möglichst schnell gehen soll, sollten Sie sich dafür Zeit nehmen. Erstellen Sie ein möglichst langes Passwort, das nicht von Dritten erraten werden kann. Verwenden Sie dieses Passwort nie doppelt, da sonst bei einem Datendiebstahl mehrere Ihrer Online-Konten betroffen sein können.
Wenn Ihnen eine Seite nicht ganz geheuer ist, sollten Sie nicht per Sofortüberweisung oder Kreditkarte bezahlen, sondern per Rechnung oder Nachnahme. So können Sie sicherstellen, dass Sie die Ware auch wirklich bekommen, und nicht umsonst Geld bezahlen.